Erdgasförderung löst Erdbeben bei Groningen aus

Ein Erdbeben der Stärke 3,4 hat sich am Mittwochmorgen rund 18 Kilometer nordöstlich der niederländischen Stadt Groningen ereignet. Ursache ist die Erdgasförderung in der Region.

https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-vermischtes_artikel,-erdgasfoerderung-loest-erdbeben-bei-groningen-aus-_arid,1831983.html?fbclid=IwAR0Fcmd1urLMZXh6JEl1ovefnDhBslgShGZQZVPJjwlZ8MvuVSgp169xQkw

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.