Will die Politik Solarstrom überhaupt?

In den vergangenen Wochen haben – insbesondere durch den Entwurf des Energiesammelgesetzes – wieder Diskussionen über den politischen Umgang mit der Photovoltaik in Deutschland begonnen. Ein Bericht von Jörg Sutter

Man befürchtet, dass diese durch die Regulierung wieder einmal unter die Räder kommt. Nachdem in den vergangenen Jahren neben zahlreichen Herstellern auch bereits Handels-, Handwerks und Planungsunternehmen vom Markt verschwunden sind, soll es den noch bestehenden Betrieben jetzt noch schwieriger gemacht werden. Ein Überblick.

http://www.sonnenseite.com/de/energie/will-die-politik-solarstrom-ueberhaupt.html?utm_source=%3A%3A+Sonnenseite+Newsletter+29.+Dezember+2018+%3A%3A&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Newsletter&fbclid=IwAR31Zw5CNJIlbU7Nfsn1AL1Ih2MKT244ggJa4-mCn28-qNKfNwSQC9gXro0#.XCfnFwMO69U.facebook

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.