Windenergie fegt fossilen Strom aus dem Netz

Erstmals erzeugten Windräder in Deutschland an einem Tag mehr als eine Milliarde Kilowattstunden Strom und deckten zeitweise 80 Prozent des deutschen Stromverbrauchs. Kohlekraftwerke drosselten ihre Leistung, der CO2-Ausstoß sank.

https://www.energiezukunft.eu/erneuerbare-energien/wind/windenergie-fegt-fossilen-strom-aus-dem-netz/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.