Fracking – Fluchtweg ohne Perspektive

Flächenverbrauch, Schwerlastverkehr, Industrialisierung des Weinviertel und so weiter. „Bio-Fracking“ wurde weltweit noch nie von jemandem angewandt. In fünf Jahren könnte frühestens der erste Tropfen Shalegas fliesen – also drei Jahre bevor wir Klimaneutral sein wollen.

https://kurier.at/chronik/oesterreich/fracking-weinviertel-schiefergas-widerstand-protest/402173862

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fracking, Medien und Berichterstattung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.