OMV für Häuserschäden verantwortlich

Die Grünen üben scharfe Kritik an den seismografischen Untersuchungen im Weinviertel. Durch die Fahrzeuge seien mehrfach Häuser beschädigt worden. Die OMV weist die Kritik zurück, man halte sich an die geltenden Richtlinien.

„Diese Rüttelei im Weinviertel macht Häuser kaputt. Sie bereitet den Menschen schlaflose Nächte“, kritisiert Helga Krismer, Landessprecherin der Grünen, die seismografischen Messungen der OMV. Die Vibrationen, mit denen in mehreren Kilometern Tiefe nach Erdgas gesucht wird, würden Häuserfassaden beschädigen, klagt Krismer.

https://noe.orf.at/news/stories/2968695/