„Rom und Fiat Chrysler sagen Ciao zum Diesel“ Ab 2021 bietet Fiat keine Dieselmotoren im PKW Bereich an

 

Fiat Chrysler (FCA) investiert mehr als 5 Milliarden Euro in E-Mobilität bis 2021

 

 

https://www.elektroauto-news.net/2018/fiat-chrysler-fca-invest-e-mobilitaet-bis-2021?utm_source=Newsletter+%7C+Elektroauto-News.net&utm_campaign=01714c0e5f-Mail_from_09102017_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_a13cad7d1b-01714c0e5f-154197561

 

So rasch kann sich die Meinung ändern:

Anfang Januar 2018 hieß es noch: Fiat-Chrysler zeigt weiterhin kein Vertrauen in Elektromobilität bei Volumenautos, im Juni schwenkte man allerdings bereits um, und machte sich für eine Elektro-Offensive stark, welche sich sehen lassen kann. Damit bestätigen sich Gerüchte, welche bereits in unserem Artikel Rom und Fiat Chrysler sagen Ciao zum Diesel“ ein Thema waren.

 

Ab 2021 bietet Fiat keine Dieselmotoren im PKW Bereich an

Der Dieselantrieb soll ab 2021 nur noch im Nutzfahrzeug-Segment eine Rolle spielen.

https://ecomento.de/2018/11/30/fiat-chrysler-treibt-elektrifizierung-voran/